Hygienemaßnahmen

Bitte beachten Sie unsere geltenden Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz.

Hygienemaßnahmen

Infektionsschutz für unseren Außendienst

Die COVID-19 Pandemie nimmt deutlichen Einfluss auf unseren Berufsalltag. Wir alle müssen uns täglich auf veränderte Situationen einstellen und unser Verhalten anpassen. So werden unsere Mitarbeiter im Außendienst kontinuierlich in diesem Thema unterwiesen und bringen zu Vor-Ort Terminen eigene Hygienekits mit Maske, Desinfektion und Handschuhen mit, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden.

 

Im Gegenzug bitten wir Sie darum, auch unsere Mitarbeiter bei ihren Einsätzen durch folgende Maßnahmen zu schützen:

  • Minimierung des persönlichen Kontaktes
  • Mindestabstand von 2 Metern
  • Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes

Wir bitten Sie um Verständnis, dass unsere Mitarbeiter bei Nichtbeachtung dieser Regeln ihren Einsatz abbrechen müssen.

 

 

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Montag
9:00 – 12:00 Uhr | 14:00 – 16:00 Uhr

Dienstag
9:00 – 12:00 Uhr | 14:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch
9:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag
9:00 – 12:00 Uhr | 14:00 – 18:00 Uhr

Freitag
9:00 – 12:00 Uhr

Verbandsversammlung

Am Mittwoch, den 03. November 2021 findet um 17:30 Uhr im Bürgerhaus, Puschkinstraße 3, 99830 […]

Artikel lesen

Fortschreibung des Abwasserbeseitigungskonzeptes (ABK) 2020

Die Abwasserbeseitigung stellt eine Pflichtaufgabe der kommunalen Aufgabenträger (Abwasserbeseitigungspflichtiger) dar. Planung und Realisierung einer ordnungsgemäßen […]

Artikel lesen

Kundeninformation zum Zählerwechsel in Eisenach

Der Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal hat die Firma MOT GmbH aus Ilmenau mit der Wasserzählerwechslung […]

Artikel lesen
TÜV NORD DIN EN ISO 50001

Zertifiziert für das Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001:2018

Der Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal (TAV) ist auf Stromdiät. Das Energiemanagementsystem wurde erstmals im Dezember 2016 durch den TÜV Nord nach DIN EN ISO 50001:2011 zertifiziert. Der TAV war 2016 der zweite der 24 Thüringer Wasser- und Abwasserzweckverbände, der vom TÜV Nord ein Energiemanagementsystem nach DIN 50001 zertifiziert bekam. Gut 240.000 kWh sparte der Trink- und AbwasserVerband Eisenach – Erbstromtal (TAV) von 2016 bis 2019. Die erfolgreiche Re-Zertifizierung nach neuer DIN EN ISO 50001:2018 erfolgte im November 2020.